Die CityJet 3030 ist ein Schwemmfahrzeug auf Basis der bewährten Swingo 200+ Baureihe. Schwemmfahrzeuge sind unter heissen, trockenen und sehr staubigen Bedingungen eine interessante Alternative zum Einsatz von Kehrmaschinen. Durch ihre kompakte Bauweise und die 4-Rad-Lenkung ist die CityJet 3030 ideal insbesondere bei engen Platzverhältnissen, schmalen Gassen, in Fussgängerzonen oder auch auf Gehwegen.

Schmidt|CityJet 3030

Das Wichtigste in Kürze

  • Effiziente und gründliche Reinigung dank Hochdruckschwemmbalken
  • Hohe Manövrierfähigkeit und Einsatz auch in engen Umgebungen
  • Hydrostatischer Fahrantrieb mit elektrischer Parkbremse und Berganfahrhilfe
  • Sauberes Trägerfahrzeug mit Euro 6c Dieselmotor

Ihre Vorteile

  • Leistungsstärke: Effektive Schwemmleistung selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen und grösseren Schmutzmengen.
  • Effektivität: Einfache und schnelle Staubbindung bei besonders trockenen Klimaverhältnissen.
  • Unübertrefflicher Komfort: Eine geräumige Kabine, beste Sichtverhältnisse, ergonomische Bedienelemente, eine einstellbare Lenksäule sowie ein gefederter Fahrersitz mit individueller Einstellmöglichkeit. AGR  ("Aktion Gesunder Rücken") geprüft und empfohlen.

Waschtechnologie

Die CityJet 3030 reinigt Oberflächen mit Wasser und Hochdruck und beseitigt so auch hartnäckigen Schmutz. Bei besonders trockenen Klimaverhältnissen sorgt die CityJet 3030 darüber hinaus für eine einfache und schnelle Staubbindung. Gleichzeitig erfolgt durch das Reinigungswasser eine Spülung der Kanalisation, was einem stehenden Abwasser und einer damit verbundenen Geruchsbildung entgegenwirkt.

Wasserpumpe

Der CityJet 3030 kann wahlweise mit einer Hochleistungswasserpumpe mit bis zu 70 l/min und bis zu 200 bar oder bis zu 115 l/min und bis zu 80 bar geliefert werden. Angetrieben wird diese über eine effiziente Load-Sensing Hydraulikanlage bei nahezu stufenloser Wassermengenregelung aus der Kabine.

Wassertank

Die CityJet 3030 ist mit einem 1800 l Wassertanksystem ausgestattet. Das modulare Wassertanksystem, bestehend aus UV-beständigen und schlagfesten PE Kunststofftanks, verfügt serienmässig über Schwallwände. Die Befüllung erfolgt über einen C-Anschluss mit Wassersaugfilter und freier Fliessstrecke. Das Wassertanksystem kann für eine optimale Zugänglichkeit bei der Wartung nach hinten gekippt werden.

Sprühbalken

Die Reinigung erfolgt sehr effizient durch den flexibel steuerbaren Hochdruckschwemmbalken mit 30° Schwenkwinkel. Der Fahrer kann den Schwemmbalken individuell und intuitiv von der Kabine aus steuern. Die Höheneinstellung und das Schwenken erfolgen hydraulisch. Eine Reduzierung des Sprühnebels wird durch den serienmässig montierten Spritzschutz gewährleistet. Optional ist ein teleskopierbarer Schwemmbalken verfügbar, welcher die Flächenleistung deutlich erhöht. Das Seitenteleskop rechts und links beträgt je 500 mm. Zusätzlich kann der Schwemmbalken rechts und links mit Seitendüsen (Flachstrahldüsen) ausgestattet werden, was einen noch flexibleren Einsatz garantiert.

Ergonomie und Komfort

Die geräumige Kabine ist mit einer hochwertigen Geräusch- und Vibrationsdämmung (72 dB(A)) ausgerüstet. Die bis zum Boden durchgezogene Frontscheibe bietet optimale Sicht auf den Schwemmbalken. Die exzellente Rundumsicht trägt zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei und unterstützt somit den sicheren Betrieb im Strassenverkehr.

 

Die standardmässige und leistungsstarke Klimaanlage erzeugt auch bei hohen Aussentemperaturen ein angenehmes und kühles Arbeitsklima. Frischluft wird hinten an der Kabine angesaugt und gefiltert. Der Kabinenluftfilter ist als Pollenfilter ausgeführt. 

 

Alle Funktionen der Schwemmeinheit werden über die Türbedienkonsole mit Joysticks und Drucktasten gesteuert. Die wichtigsten Informationen sind auf einen Blick auf dem Farbdisplay in der Dachkonsole sichtbar. Zusätzlich kann ein Mechaniker im Display maschinenspezifische Einstellungen vornehmen. Mithilfe des Onboard-Diagnose-Systems sind eventuelle Störungen schnell und effizient zu lokalisieren.  

 

Die leichtgängige Lenkung mit in Höhe und Neigung verstellbarer Lenksäule, ein Tempomat, minimale Pedalkräfte, ein Gesundheitsfahrersitz mit AGR-Zertifikat ("Aktion Gesunder Rücken") sowie Bedien- und Kontrollinstrumente in optimalem Griffbereich runden die Leistungsmerkmale eines modernen, ergonomischen Arbeitsplatzes ab. 

Antrieb

Die Basisausführung verfügt über einen leistungsstarken EuroMot 5 Motor mit 55 kW (75 PS), der ein hohes Drehmoment bietet. Dieser Motor arbeitet ohne zusätzlichen Harnstoff (AdBlue). Als Alternative steht ein Euro 6c Motor mit 62 kW (84 PS) mit modernem Abgasnachbehandlungssystem mit Diesel-Oxidationskatalysator, geschlossenem Partikelfiltersystem sowie Harnstoffeinspritzung (AdBlue) und SCR-Katalysator zur Wahl. Einzigartig in dieser Maschinenkategorie ist die kompakte Integration des 4-Zylinder-Euro 6c-Motors mit gegenüber früheren Versionen gleichbleibendem Radstand. Motor und AdBlue-Tank sind perfekt in das Chassis integriert, sodass die Wendigkeit und Manövrierbarkeit der CityJet 3030 nicht beeinträchtigt wird. 

 

In Verbindung mit dem leistungsstarken hydrostatischen Fahrantrieb wird ein komfortables und wirtschaftliches Fahren und Arbeiten ermöglicht. Der Hydrostat mit Antrieb auf der Hinterachse arbeitet stufenlos mit automatisch lastabhängiger Regelung (automotives Fahren). Die Transportgeschwindigkeit beträgt wahlweise bis zu 50 km/h. Ein elektrisches Parkbremssystem mit Berganfahrhilfe ist seit der letzten Weiterentwicklung in den Fahrantrieb integriert. Im optionalen Eco-Mode kann die maximale Transportgeschwindigkeit mit reduzierter Dieseldrehzahl erreicht werden, was unmittelbar zu reduzierten Betriebskosten und Emissionen führt.

Moderne Fahrzeugtechnologie

Die Feuerverzinkung des gesamten Fahrzeugrahmens und wichtiger Stahlbauteile bietet hochwertigen Korrosionsschutz. 

 

Das hydropneumatisch gefederte Fahrwerk mit hydrostatischem Fahrantrieb und grossen 17,5“ Rädern bietet höchsten Fahrkomfort in dieser Maschinenklasse. Die hohe Traglast und grosse Aufstandsflächen der Räder sorgen, unabhängig von Strassen- und Wetterbedingungen, für eine erhöhte Sicherheit bei niedrigem Bodendruck. 

 

Alternativ kann ein mechanische Fahrwerk gewählt werden. Das perfekt auf die Maschine abgestimmte Federungspaket gewährleistet ein sicheres und komfortables Fahren wie bei einem Pkw. Hierbei werden guter Fahrkomfort, Robustheit und Wartungsfreiheit optimal kombiniert.

 

Die zuschaltbare Allradlenkung macht extrem enge Wendemanöver möglich. Die Allradlenkung wird hierbei mittels Lenkwinkelsensoren überwacht, was ein automatisches Zentrieren ermöglicht – anwenderfreundlich und sicher. Standardmässig ist ein hydraulisches Zweikreisbremssystem mit Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterachse verbaut.

Grosse Auswahl an Optionen

  • Teleskopierbarer Schwemmbalken
  • Seitendüsen
  • Hochdruck-Handlanze mit automatischem Schlauchaufroller mit 18 m Schlauch