Der Tarron Compact ist ein kompakter, mehrschariger Schneepflug. Er ist ideal für die saubere Räumung von grossen Schneemengen im Innerortsbereich – beispielsweise auf Verkehrswegen, Parkplätzen, Werksflächen oder Privatgrundstücken. Auch festgefahrener oder bereits vereister Schnee räumt der Schneepflug. Der Tarron Compact ist insbesondere auch geeignet für den Anbau an den Aebi TT und VT/TP und kann zudem an Schmalspurfahrzeuge und Kleintraktoren angebaut werden.

Schmidt|Tarron Compact

Das Wichtigste in Kürze

  • Sehr aggressive Schneeräumung
  • Saubere Räumung bei relativ geringem Salzverbrauch
  • Räumung auch von festgefahrenen Schnee und Eis

Ihre Vorteile

  • Hoher und weiter Schneeauswurf durch rechts und links hochgezogene Scharen
  • Hervorragende Laufruhe durch zahlreiche Dämpfungselemente erleichtert die Räumung auch innerhalb geschlossener Ortschaften
  • Sicheres Überfahren von Hindernissen ohne Beschädigung des Schneepfluges dank des automatischen Überfahrsystems

Pflugschar

Der Tarron Compact zeichnet sich durch federbelastete Einzelscharen aus, welche eine aggressive Schneeräumung ermöglichen und problemlos auch festgefahrenen oder bereits vereisten Schnee räumen.

Die Einzelscharaufhängung sorgt dafür, dass sich die Scharsegmente flexibel an den Fahrbahnunebenheiten anpassen – zusammen mit der optimalen Geometrie von Schar/Schürfleiste sorgt dies für sehr saubere Räumeigenschaften und für ein hervorragendes Räumbild. 

Die Schare sind überdies an der Aussenseite strömungsoptimiert hochgezogen, was zu einem deutlich verbesserten Schneeauswurf führt. Die optionale PU-Scharverbreiterung bietet einen maximalen Anfahr- und somit Kostenschutz.

Überfahrsystem

In Verbindung mit der Stossdämpferschiene können die Scharsegmente bei Hindernissen einzeln ausweichen, wodurch Beschädigungen ausgeschlossen werden. Eine starke Scharrückholfeder bringt die Segmente nach dem Überfahren von Bodenhindernissen zurück in die Räumstellung. Eine Stossdämpferschiene zwischen Schürfleiste und Pflugkörper absorbiert die hohe Anfahrenergie.

Hubeinrichtung

Das Hubsystem mit wartungs- und geräuschfreiem Querneigungsausgleich zeichnet sich durch identische Hebe- und Schwenkzylinder aus. Der Drehpunkt besteht aus einer geräusch- und vibrationsreduzierenden Polyacetal- Buchse.

Hydraulische Seitenumstellung

Für die Seitenumstellung werden zwei kraftvolle, doppelt wirkende Schwenkzylinder eingesetzt, die den Tarron in der gewählten Räumstellung spielfrei positionieren.

Dämpfung

Ausgestattet ist der Tarron Compact mit Kunststofflenkern, was auch bei aggressiven Räumeinsätzen zu hervorragenden Dämpfungseigenschaften führt. Zwischen Schürfleiste und Pflugkörper ist eine Stossdämpferschiene angebracht, welche die hohe Anfahrenergie weiter absorbiert und die Geräuschemission zusätzlich reduziert. Auch der optionale Schneestaubschutz ist aus elastischem Polyurethan gefertigt.

Seitenabweiser

Bei Räumaufgaben im innerstädtischen Bereich verhindern Seitenabweiser das Abschleifen des Pflugkörpers an Bordsteinen und Kanten. Die optionale PU-Scharverbreiterung bietet einen maximalen Anfahrschutz. Auch sind alle Stahlteile gestrahlt, wodurch sich ein optimaler Untergrund für alle nachfolgenden Korrosionslackierungen ergibt.

Schneestaubschutz

Der optionale Schneestaubschutz aus elastischem Polyurethan verhindert aufgrund seiner patentierten Spaltabdeckung das Durchdringen von Schneematsch zwischen den Scharen.

Anbau

Die Anbauvorrichtung besteht aus einem gewichtsoptimiertem Drei-Lenker-Hubsystem, einer Anbauplatte mit Montagebohrungen, sowie einer hydraulische Hebe- und Senkeinrichtung.

Mit der höhenverstellbaren Geräteplatte, dem 3 Punkt-Anbau (Kat I - III) und dem Weiste-Dreieck bietet der Tarron Compact unterschiedliche Anbaumöglichkeiten an die Aebi-Fahrzeuge TT und VT/TP, aber auch an Schmalspurfahrzeuge und Traktoren.

Optionen

  • Abstützkufen
  • Gleitschuhe oder Gleitteller
  • Stabilisierungsfedern
  • Nachlaufräder bis max. 50 km/h (mit Handkurbel)
  • Spritzschutz
  • Schneestaubschutz (Tuch)
  • Elastomer-Windleitschirm mit Scharabdeckung
  • Warnmarkierungen oder -flaggen
  • Begrenzungsleuchten
  • In Breite und Höhe verstellbare rostfreie Leuchtbalken (mit Voll- und Abblendlicht)
  • Leuchtstäbe
  • Scharverbreiterungen aus Polyurethan (links und rechts)
  • Abstellfüsse mit und ohne Räder