Der CP ist ein einschariger Drehklappenschneepflug. Er ist ideal sofern der Winterdienst nicht nur in der Stadt, sondern beispielsweise auch auf Überlandstrassen gefragt ist. Der CP lässt sich an Geräteträger, Traktoren und Lkws anbauen und ist auch für die aggressive Schneeräumung geeignet.

Schmidt|CP

Das Wichtigste in Kürze

  • Ideal für grössere Schneemengen
  • Stabile und robuste Konstruktion bei geringem Gewicht
  • Hydraulische Pflugentlastung
  • Vollautomatisches Überfahrsystem

Ihre Vorteile

  • Gründliche Schneebeseitigung: Die spezielle Scharform und ihre grosse Schrägstellung garantieren einen sehr sauberen Schneeablauf.
  • Flexible Einsatzfähigkeit: Sowohl für die harte als auch weiche Schneeräumung nutzbar.
  • Stabilität: Robuste Bauweise bei geringem Gewicht.

Pflugschar

Der CP verfügt über eine spezielle Scharform und eine grosse Schrägstellung. Diese garantieren einen sauberen Schneeablauf mit kurzer Ablage bei langsamer Räumfahrt ebenso wie eine weite Schneeverteilung bei schneller Räumgeschwindigkeit, um eine Randwallbildung weitgehend zu vermeiden. Die Verwindungssteife und stabile Kastenkonstruktion garantieren eine sehr hohe Stabilität bei geringem Gewicht. Mit dem CP lässt sich der Schnee sowohl auf harte als auch weiche Weise räumen: Für die Minimierung von Streusalz erlaubt der CP eine aggressive und damit sehr gründliche Räumung. Aggressive Räumeigenschaft sind durch 13° Anstellwinkel der Schürfleiste möglich. Verantwortlich hierfür ist die grosse Rückstellkraft an der Schürfleiste, die einen hohen Bodendruck erlaubt. Sollte eine aggressivere Räumung nicht notwendig sein, kann der CP mit Gummischürfleiste ausgerüstet und in Schwimmstellung gebracht werden. 

Überfahrsystem

Der CP verfügt über ein vollautomatisches, robustes Überfahrsystem für einen sicheren Räumeinsatz ohne Unterbrechungen. Die über die CP-Tellerfederpakete vorgespannten Drehklappen mit Schürfleisten weichen beim Anfahren an Hindernisse nach hinten aus und werden anschliessend wieder in Normalstellung gedrückt, die Höhenposition des Pfluges bleibt dabei konstant. Dadurch kann die Schneeräumung ohne Unterbrechung weitergeführt werden.

Hubeinrichtung

Das Drei-Lenker-Hubsystem mit automatischem Querneigungsausgleich zeichnet sich durch ein verspannungsfreies Heben und Senken des Pfluges aus. Eine Pendeleinrichtung bringt den Pflug automatisch in Arbeits- oder Transportstellung.

 

Hydrauliksystem

Ein an Hebezylinder montiertes Druckbegrenzungsventil reduziert den Bodenauflagedruck. Ein Senkbremsventil verlangsamt den Pflug beim Senken, aber hebt ihn mit voller Geschwindigkeit. Ein Druckbegrenzungsventil schützt Zylinder und Schneepflug vor Überlastung. Die Hydraulikzylinder (identische Hub- und Schwenkzylinder) des Hubsystems bestehen aus einer Kolbenstange aus Edelstahl für eine verbesserte Widerstandsfähigkeit. Der Scharanschlag ist aus geräusch- und schwingungsdämpfendem Polyurethan gefertigt.

Anbau

Zur optimalen Positionierung des Schneepfluges an unterschiedlichen Fahrzeugplatten ist die Geräteplatte höhenverstellbar und an Fahrzeugplatten nach DIN Form A oder B, sowie an Platten mit den Ländernormen der Schweiz, Österreich und Frankreich anbaubar.

Optionen

  • Randsteinabweiser
  • Laufräder
  • Abstellwagen mit Rädern
  • Schneestaubschutz verstellbar