Schienen- und Weichenkehrmaschine BK

Die Vorbaukehrmaschine BK ist eine hydraulisch angetriebene Kehrmaschine zur Schneebeseitigung und zur Reinigung der Gleiskörper. Der mittig angeordnete Hydraulikmotor treibt über ein Winkelgetriebe, Gelenkwellen und Kettenantrieb die Kehrwalze an. Der angetriebene Besenkern kann mit Scheibenbesen mit unterschiedlichstem Besatz ausgerüstet werden.

 

Der hydraulische Aushub gestattet ein Anheben der Kehrwalze um ca. 430 mm und einen Unterflurbetrieb von ca. 200 mm.

 

Durch den großen Kehrwalzendurchmesser von 940 mm ergeben sich große Umfangsgeschwindigkeiten und große Kehrleistungen. Außerdem ist ein großer Durchmesserverschleiß an der Kehrwalze möglich.

 

Über die hydraulische Seitenverstellung kann die Maschine nach rechts und links bis 30° geschwenkt werden. Die Verschwenkung mit einem Gelenkviereck (Symmetrieverschwenkung) bewirkt, dass die Kehrwalze in jeder Stellung annähernd mittig zu den Schienen arbeitet. Die Vorbaukehrmaschine BK ist in verschiedenen Arbeitsbreiten lieferbar.

Beilhack BK