Denken Sie heute schon an Morgen? Wir auch. Die Digitalisierung und die damit einhergehende technologische Entwicklung ermöglichen in Zukunft entlang der gesamten Wertschöpfungskette neue Geschäftsmodelle, Prozesse und Maschinen. Bereits heute bieten wir Ihnen für die Zukunft gerüstete Maschinen und Services an. Hier erfahren Sie mehr über eine Auswahl an Zukunftsentwürfen, an denen wir bereits arbeiten.

Autonome Einsätze

Automatisierte und autonome Systeme führen zu erheblicher Leistungssteigerung, Kosteneinsparungen, mehr Flexibilität und vor allem mehr Sicherheit – insbesondere auch für das Personal. Integrierte Systeme sparen Kosten ein, weil sie eine flexiblere Einsatzplanung ermöglichen und einen geringeren Schulungsaufwand erfordern. Mit automatisierten Einsätzen reduzieren Sie darüber hinaus Betriebsrisiken und Schäden, optimieren gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch und erreichen einen umweltfreundlicheren Betrieb.

Automatisierung ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Aber für den Einsatz von automatisierten und autonomen Systemen auf dem Flughafen wird es kaum eine standardisierte Universallösung geben. Es gilt in jedem Fall, die Systeme Schritt für Schritt an die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Flughafens anzupassen. Aus diesem Grund verkauft Ihnen Aebi Schmidt keine Standardsysteme. Mit unserer langjährigen Erfahrung evaluieren wir Ihre aktuellen Prozesse und unterstützen Sie dabei, das optimale und auf Ihren Flughafen zugeschnittene Räumkonzept umzusetzen.

Wenn es um autonome Konzepte geht, arbeiten wir mit CPAC Systems, eine Tochtergesellschaft der Volvo Gruppe, zusammen, um unseren dreistufigen Ansatz weiterzuentwickeln und zu verfeinern. CPAC ist ein leidenschaftlicher Partner, wenn es um technologiegetriebene Innovation geht. Die Erfolgsgeschichte von CPAC reicht bis ins Jahr 2003 zurück, als das Unternehmen die erste Basisplattform für autonome Antriebe auf den Markt brachte. Auch sind wir stolz auf die Zusammenarbeit mit Lab1886, dem Innovations-Inkubator der Mercedes-Benz AG, sowie mit Daimler Truck AG im Bereich der automatisierten Schneeräumung, eine von vielen Anwendungen der AXYARD-Technologie von Mercedes. Schliesslich sind wir Partner im Projekt «Smart Fleet», einem Kooperationsprojekt des Flughafens Stuttgart, der Aebi Schmidt Group und Volk Fahrzeugbau. Ziel des Projektes ist es, bis 2022 vollautomatische Fahrzeugprototypen zu entwickeln und unter Echtzeitbedingungen auf Start- und Landebahnen, Vorfeldern und Rollwegen zu testen.

Vorausschauende Wartung

Stellen Sie sich vor, wie viel Ärger und Kosten Sie sich sparen könnten, wenn Sie im Voraus wüssten, wann genau in der kommenden Saison oder Planungsperiode ein Verschleissteil abgenutzt ist und ersetzt werden muss! Natürlich ist es bereits heute möglich, sich von digitalen Systemen mit Hilfe von empirischen Daten beraten oder steuern zu lassen. Auch mit unseren Systemen können Sie «maintenance alerts» abonnieren, die Ihnen frühzeitig anzeigen, wenn ein Bestandteil ersetzt oder gewartet werden muss. Aber weder Sie noch unsere Systeme wissen, wie viel Schnee fällt oder wie stark einzelne Abschnitte verschmutzt sind. Beide Faktoren haben einen direkten, noch nicht vorhersehbaren Einfluss auf den Wartungszeitpunkt.

Eben. Noch nicht. Unsere Experten arbeiten heute an Lösungen, die es Ihnen in Zukunft erlauben werden, den Wartungsbedarf in verschiedenen Szenarien frühzeitig einschätzen und budgetieren zu können. Vorbeugende Wartung ist heute. Vorausschauende Wartung ist morgen.