21.11.2012

Weltpremiere: Mit dem Viatrac Aebi VT450 Vario stufenlos ins Gelände

Als Weltpremiere präsentiert ASH Aebi Schmidt den Viatrac Aebi VT450 Vario. Der neu  entwickelte stufenlose Fahrantrieb sorgt in allen Lagen für ein sicheres Vorankommen. Mit leichtem Druck auf den multifunktionalen Fahrhebel, fein dosiert in den Steilhang fahren - diesen einzigartigen Komfort bietet nur der VT450 Vario von Aebi.

Zudem feiert in der Mittelklasse der neue Transporter Aebi TP420 mit Frontfederung und einem enorm starken und sauberen Turbodiesel Premiere. Mit diesen beiden innovativen Topneuheiten sorgt Aebi für neuen Schwung im Transporterbau und vervollständigt zugleich das eigene Angebot.

 

Der Viatrac Aebi VT450 Vario ist das neue Spitzenmodell der Transporter-Topklasse. Das rassige Design wurde beibehalten. Die Revolution ist der neu entwickelte, stufenlose, mechanisch-hydrostatisch-leistungsverzweigte Fahrantrieb. Wer bereits einen Terratrac mit hydrostatischem Fahrantrieb fährt, wird sich unverzüglich wohlfühlen im neuen Viatrac Vario, denn das Handling ist praktisch identisch. Über den multifunktionalen Fahrhebel wird die Geschwindigkeit fein dosiert geregelt und auf Knopfdruck lassen sich viele Funktionen komfortabel und einfach steuern. Individuell programmierbare Geschwindigkeitsstufen können mit der TipTronic  aktiviert werden. Der stufenlose Fahrantrieb  funktioniert im Langsambereich rein hydrostatisch und bei schnellerer Gangart, mechanisch-hydrostatisch-leistungsverzweigt. Durch diese Bauweise wurden ein hervorragender Getriebewirkungsgrad und eine hohe Zugkraft erreicht. Als weltweit erster Hersteller baut Aebi damit Fahrzeuge im Transporterbereich mit Stufenlosgetriebe und kommt einem lang gehegten Wunsch vieler Kunden nach. Aebi realisiert einmal mehr eine wegweisende technische Spitzenleistung.

 

Der Viatrac Vario wird für den Kommunaldienst und die Landwirtschaft für angeboten. Der VM-Turbodiesel leistet satte 72 kW (98 PS), hat ein Drehmoment von 340 Nm bei 1400 1/min und einen Drehmomentanstieg von 29 %. Zudem erfüllt der Motor Euro 5 und arbeitet, dank Partikelfilter und Katalysator, sehr umweltschonend. Das fantastische neue Fahrgefühl mit dem stufenlosen Fahrantrieb bringt in der Praxis nur Vorteile. Arbeiten, welche langsame Geschwindigkeiten erfordern, sind ohne Zusatzinvestition möglich. Der Wechsel von Vorwärts- auf Rückwärtsfahrt erfolgt butterweich über den multifunktionalen Fahrhebel. Kuppeln und schalten entfallen komplett und der permanent vorhandene  Kraftfluss, steigert die Sicherheit in allen Fahrsituationen deutlich. Vorwählbare Farmodi, wie zum Beispiel der ECO-Drive, senken den Kraftstoffverbrauch und steigern damit den wirtschaftlichen Betrieb. Das Manövrieren wird zur Leichtigkeit und kombiniert mit den optionalen Lenkungsarten ist die Wendigkeit fantastisch. Die hydropneumatische Vollfederung mit hydraulischen Querstabilisatoren an der Hinterachse sorgt für einen exzellenten Fahrkomfort. Zwei Versionen mit 8,5 t oder 9,5 t Gesamtgewicht und entsprechend hoher Nutzlast sind lieferbar.

 

Mit all diesen herausragenden Eigenschaften ist der brandneue Viatrac Aebi VT450 Vario die Innovation bei den Kommunal-Transportern, modern, komfortabel und technisch absolut Spitze.

Fährt stufenlos sanft: Viatrac Aebi VT450 Vario

Der Transporter Aebi TP420 wurde direkt vom Topklassemodell Aebi TP460 abgeleitet. Das ansprechende Design der Kabine und eine Vielzahl von Bauteilen sind absolut identisch, oder unterscheiden sich nur minimal. Die Zielsetzung von Aebi war, mit bewährter Technik ein leistungsfähiges Modell mit vereinfachtem Bedienkonzept zu realisieren. Herausgekommen ist ein Transporter der sich mit der hohen Zuladung, dem erstklassigen Fahrkomfort, dem starken und sauberen Turbodiesel und dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis in der Mittelklasse auf Anhieb den Spitzenplatz holt. Die Bedienung im Cockpit erfolgt konventionell über mechanische Bedieneinheiten. In der Grundversion verfügt die Vorderachse über eine hydropneumatische Federung. Die neu entwickelte Hinterachse dagegen ist ungefedert.

 

Der VM-Turbodiesel leistet satte 80 kW (109 PS), hat ein Drehmoment von 420 Nm bei nur 1100 1/min und einen Drehmomentanstieg von 40%. Diese Eckdaten verheissen im Praxiseinsatz viel Kraftreserve. Zudem erfüllt der Motor die Stufe IIIB und arbeitet, dank Partikelfilter und Katalysator, sehr umweltschonend. Durch die stark ausgelegte Bauweise des Antriebsstrangs kann der TP420 das enorme Drehmoment des VM Motors ungedrosselt nutzen. Im praktischen Einsatz bringt dies, auch bei schwer beladenem Transporter, ein spürbares Plus an Durchzugskraft.

 

Die Federung der Vorderachse bringt echten Fahrkomfort. Der Unterschied zur Vollfederung ist erstaunlich gering. Als Variante Vollfederung wird der Transporter Aebi TP420 auch mit hydropneumatischer Vorder- und Hinterachsfederung sowie hydraulischen Schnellverschlüssen auf der Hinterachse angeboten. Bei der Variante Vollfederung ist optional auch die Allrad-, Heck- und Hundeganglenkung lieferbar.

 

Konzentration auf das Wesentliche, wurde beim Transporter Aebi TP420 konsequent umgesetzt. Gespart wurde weder bei der Qualität, noch beim hervorragenden Fahrwerk, der Komfortkabine oder dem Getriebe, denn diese Baugruppen werden identisch in der Topklasse verbaut. Resultat: Der Preis ist heiss!

Sauber und einfach stark: Transporter Aebi TP420