Haben Sie Fragen?

Nachhaltigkeit

Ganzheitlich denken, vorausschauend entwickeln und nachhaltig arbeiten.

 

Die ASH Group ist ein innovativer Hersteller von Spezialfahrzeugen und -anbaugeräten, die in ihren jeweiligen Märkten führend sind und deren technologische Exzellenz den Kundennutzen erhöht. Zusammen mit zuverlässigen Servicedienstleistungen erhalten die Kunden dadurch optimale und zukunftssichere Lösungsansätze.

 

Themen wie Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz geniessen eine sehr hohe Priorität. Der Anspruch «ganzheitlich denken, vorausschauend entwickeln und nachhaltig arbeiten» findet sich in allen unseren Aktivitäten wieder. Langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln sind so die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges. Die ASH Group hat die ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, eine umfassende Produkteverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

Die drei Eckpfeiler des Leitbildes der ASH Group sind in diesem strategischen Umfeld die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit und die Profitabilität. Zentraler Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen ist die Zufriedenheit des Kunden. Sie hängt direkt mit dem Nutzen zusammen, den ein Kunde bei der Verwendung des Produkts subjektiv wahrnimmt, aber ebenfalls bewertet er das gesamte Leistungspaket, bestehend aus Beratungsleistung, Servicequalität, Notfallmanagement und vielem Anderen mehr.

Die Mitarbeitenden gelten als wichtigstes Kapital, ihrer Zufriedenheit kommt daher zentrale Bedeutung zu. Sie wollen Verantwortung übernehmen und anspruchsvolle Aufgaben erledigen. Daher sollen sie ihren Fähigkeiten entsprechend gefordert und gefördert werden, sowie die für ihre Arbeit nötigen Entscheidungskompetenzen erhalten.

Angemessener Gewinn und Liquidität ist nicht nur unabdingbar für die Zufriedenstellung der Aktionäre, sondern auch die Grundvoraussetzung für ein gesundes Wachstum und für nötige Investitionen in neue Produkte, neue Produktionsinfrastrukturen oder in die Ausbildung von Mitarbeitenden.

 

Zertifizierungen und klare Verhaltensregeln

Alle ASH Group Standorte sind seit 2009 nach ISO 9001 zertifiziert. Die Geschäftsprozesse verbessern sich stetig und das interne Kontrollsystem (IKS) umfasst alle Vorgänge, Massnahmen und Methoden, Regelungen und Aktivitäten, um einen geordneten Ablauf der Geschäftstätigkeit sicherzustellen. Alle Prozesse der Division Schmidt werden durch das Programm «Fit for Tomorrow » überprüft und verbessert. Zusätzlich sind die Werke und die Vertriebsorganisationen in Holten und Leimuiden (Niederlande) sowie die Vertriebsorganisationen in Peterborough (England) und Fiume Veneto (Italien) nach dem Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert. Die Division Schmidt erfüllt auch die ISO 3834 (Schweissen) und die ISO 26001 (Corporate Social Responsibility) Normen. Allen Mitarbeitenden werden durch den seit 2010 geltenden gruppenweiten Verhaltenskodex klare Regeln zur Einhaltung von freiwilligen und gesetzlich vorgeschrieben Massnahmen vorgegeben. Jeder neu eingestellte Mitarbeitende unterschreibt diesen Kodex bei Arbeitsbeginn, rund 90% aller Mitarbeitenden haben dies gesamthaft bereits getan. In Deutschland wurde das Management auf die Themen wie Verhalten im geschäftlichen Umfeld, faires Verhalten gegenüber Wettbewerbern und Geschäftspartnern, sowie den korrekten Umgang aller Beschäftigten untereinander sensibilisiert. Generell wurden in der ASH Group alle neuen Mitarbeitenden im Bereich Compliance geschult. Für 2015 ist zusätzlich ein E-Learning Programm zum Thema Compliance vorgesehen.

In 2014 gab es keinen Verstoss gegen den Verhaltenskodex, das Unternehmen war weder in Rechtsverfahren zu wettbewerbswidrigem Verhalten verwickelt noch gab es Bussen oder nichtfinanzielle Strafen für Verstösse gegen andere Gesetze und Vorschriften.

Externe Anerkennung

Die regelmässige externe Anerkennung unserer Leistungen erfreute uns auch im 2014. So erhielt die Schneeschleuder Supra 5002 den German Design Award in der Kategorie «Excellent Product Design / Transportations and Public Design – Special Mention 2015» (mehr zum Supra 5002, siehe S. 18). Der Terratrac Aebi TT211 wurde im November zudem von der internationalen Fachjury für den Award «Tractor of the Year» unter die Top 5 der Kategorie «Best of Specialized» gewählt.